Am Dienstag, dem 24. Juli 2012 wurde die Freiwillige Feuerwehr Mieming um 19.41 Uhr  mittels Kommandoschleife zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden von der Leitstelle Tirol alarmiert. Im Ortsteil Freundsheim kollidierte ein 15 Jähriger Mopedlenker frontal mit einem Pkw. Die Aufgabe der FF Mieming bestand den angeblich ausgelaufen Treibstoff des Pkw zu binden. Jedoch floss “nur” Kühlerflüssigkeit aus dem Fahrzeug.

Der Lenker des Mopeds wurde vom Notarzt erstversorgt und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades ins nächstgelegene Krankenhaus eingeliefert. Die Fahrerin des Pkw blieb unverletzt. Nach ca. 30 min konnte der Einsatz für die FF Mieming wieder beendet werden.

Im Einsatz standen:
FF Mieming
Notarzt
Rotes Kreuz
Polizei Silz

Bericht und Bilder: FM RINGER Simon
[nggallery id=6]