Am Freitag, dem 10 August 2012 wurde die Freiwillige Feuerwehr Mieming mittels stillen Alarms zu einem Fahrzeugbrand beim Locherboden-Parkplatz von der Leitstelle Tirol alarmiert. Ein Passant nahm das brennende Fahrzeug war und wählte sofort den Feuerwehr-Notruf, 122.  Die FF Mieming rückte mit KDO, TLF –A, LFB –A und LAST Mieming aus. Am Einsatzort angekommen, stellte sich heraus, dass der Brand schon gelöscht war und die Atemschutztrupps nur mehr mittels der Wärmebildkamera das Fahrzeug auf noch unentdeckte Brandherde zu überprüfen hatte.

Nach Absprache mit den anderen Blaulicht-Organisationen konnten die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Mieming nach ca. einer halben Stunde wieder ins Gerätehaus einrücken und Einsatzbereitschaft herstellen.

[nggallery id=8]
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Mieming / Markus Dullnig

Im Einsatz standen:
FF Mieming
Rotes Kreuz
PI Silz