Zum zweiten Mal an diesem Tage wurde die Feuerwehr Mieming mittels Pager zu einer Hilfeleistung Fahrzeugbergung gerufen. Der Fahrer eines Pkws hatte vergessen den Parkgang und die Handbremse einzulegen. Das Auto setzte sich nach einiger Zeit in Bewegung und rollte anschließend über den Wegrand hinaus und blieb schließlich bei ein paar Bäumen hängen. 

Nach Ersterkundung wurde entschieden das Fahrzeug mittels Hubzug und Unterleghölzern zu bergen.  Glück im Unglück für den Fahrzeugbesitzer. Sein Fahrzeug hat bei diesem „unfreiwilligen Ausritt“ nur ein paar Dellen und eine defekte Seitenscheibe davongetragen.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Mieming
[nggallery id=41]