Am 19. Mai 2013 heulten um 16.58 Uhr die Sirenen in Mieming: Die Feuerwehr Mieming  wurde mittels Pager und Sirene zu einem Gebäudebrand ins Hotel Schwarz nach Obermieming alarmiert. Gleichzeitig wurde auch die Feuerwehr Telfs mit der Drehleiter mit alarmiert. Am Einsatzort wertete das Kommando die Brandmeldeanlage aus und konnte so den Brand schnell lokalisieren und den nachfolgenden Einsatzkräfte den richtigen Anfahrtsweg angeben.Nach kurzer Erkundung war der Brandraum schnell gefunden. Auch der Brandschutzbeauftragte des Hotel Schwarz war schon vor Ort. Dieser hatte den Brand schon eindämmen können.

Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Mieming löschte den Rest und belüftete den Raum dann mittels Überdruckbelüfter.

Eine Heizdecke entzündete sich und löste so den Brand im Raum aus.

Nach ca 1 Stunde konnten die Einsatzkräfte den Einsatz beenden.

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Mieming
Feuerwehr Telfs
Rotes Kreuz Mötz und Telfs
Polizei Silz
Abschnittskommandant Inntal Mieming
Bezirksfeuerwehrinspektor Imst

[nggallery id=59]
Fotos: Kranebitter Alexander, Feuerwehr Mieming