Die Feuerwehren Mieming und Wildermieming wurden am 10.08.2016 um 06:40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmter Person auf der B189 Mieminger Straße bei Kilometer 5,2 alarmiert.

Nach Ankunft am Einsatzort und kurzer Absprache mit dem Rettungsdienst wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät bei einem Fahrzeug die Türen geöffnet und teilweise entfernt.

Dadurch wurde die Bergung der verletzten Person durch das Rote Kreuz ermöglicht.

Weiters unterstütze man noch die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle.

Nach gut einer Stunde wurde die Straße von der Polizei wieder freigegeben und der Einsatz konnte beendet werden.

Im Einsatz standen:
Feuerwehr Mieming
KDO, LFB-A, TLF-A, Last
Feuerwehr Wildermieming
Rotes Kreuz Telfs
Polizei Telfs
Abschleppunternehmen