Sirenenalarm am Samstag den 10.12.2016 um 19.10 Uhr in Mieming. Gemeldet wurde ein Kaminbrand im Hotel Schwarz in Obermieming.

Nach Ankunft des Einsatzleiters wurde der Brandort lokalisiert.

Es handelte sich dabei um einen offenen Kamin im Ruheraum des dritten Hotelgebäudes. Mittels Wärmebildkamera wurde vor Ankunft des mit alarmierten örtlichen Kaminkehrers der gesamte Bereich inklusive aller Zimmer kontrolliert.

Laut Aussage des Kaminkehrers kam es vermutlich aufgrund einer zu starken Befeuerung zu einem Hitzestau im oberen Bereich des Kamins. Durch diesen Hitzestau wurde der gesamte obere Bereich zerstört, eine weitere Befeuerung untersagt.

Der Kamin musste anschließend ausgeräumt werden, um einen weiteren Hitzestau zu vermeiden. Die ausgeräumte Glut wurde dann abgelöscht und Entsorgt.

Im Einsatz standen:
Feuerwehr Mieming
KDO, TLFA, LFBA, MTFA, LAST
Polizei
Rotes Kreuz

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“258″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“ override_thumbnail_settings=“1″ thumbnail_width=“180″ thumbnail_height=“160″ thumbnail_crop=“1″ images_per_page=“21″ number_of_columns=“0″ ajax_pagination=“1″ show_all_in_lightbox=“0″ use_imagebrowser_effect=“0″ show_slideshow_link=“0″ slideshow_link_text=“[Show as slideshow]“ template=“/homepages/30/d425497281/htdocs/fw/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/ngglegacy/view/gallery.php“ ngg_triggers_display=“never“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]