Der Ball der Freiwilligen Feuerwehr Mieming am Samstag, dem 21. Jänner 2017 im Gemeindesaal Mieming war wieder besonders gut besucht. Es ist ein alljährliches und traditionelles Ballereignis – und trotzdem immer wieder neu und voller Überraschungen. Die „Rosskogl Buam“ aus Oberperfuß machten Musik zum Tanzen und Mitsingen.

Feuerwehrkommandant HBI Alexander Sagmeister hatte eine besonders lange Begrüßungsliste vorbereitet, so viele Menschen waren gekommen. Abordnungen der umliegenden Feuerwehren, des Roten Kreuzes, der örtlichen Vereine, Vertreter der Gemeinden Mieming, Wildermieming und Obsteig, für sie alle war es eine Selbstverständlichkeit, bei diesem Ballereignis dabei zu sein. Sie alle wissen um den Wert und die Bedeutung der Freiwilligen Feuerwehr Mieming.

„Wir durften so viele Sitzplätze besetzen wie noch nie vorher“, freute sich Alexander Sagmeister, „und wir freuen uns, dass der Feuerwehrball Mieming in seiner traditionellen Ausrichtung so viel Zuspruch gefunden hat.“ Die Menschen geben auf diese Weise gerne etwas zurück, was sie durch die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Mieming erhalten und erfahren haben.

Der Gag des Abends war natürlich das Schätzspiel. Es sollte aus einzelnen Geräten der Feuerwehr ein definiertes Gebilde zusammengebaut werden. Klingt recht einfach, sind doch „nur“ Strahlrohre, Schläuche und Verteiler zusammenzufügen. Hier war Teamwork in höchster Ausprägung notwendig. Der Bautrupp – Pfarrer Paulinus Ochachi, Bgm. Dr. Franz Dengg und Vzbgm. Martin Kapeller – war legendär und hatte Symbolcharakter. Am Ende stand das vorgegebene Ziel, ohne wenn und aber, ohne Umwege. Gleich vorweg, sie schafften die Herausforderung in 5 Minuten und waren damit schneller als die Feuerwehrkameraden am Vorabend beim Test.

Hier ein kurzer Mitschnitt der kritischen Phase 😉

Markus Hauser, Feuerwehrkommandant aus Wildermieming, hatte mitunter das beste Gefühl für die Leistungsfähigkeit des Trios und war nach dem auslosen Sieger des Schätzspieles.
Es wurden noch Geschenkskörbe versteigert, das Publikum hatte auch daran Freude und machte kräftig mit.

Wir, die Freiwillige Feuerwehr Mieming, möchten uns herzlich bedanken, dass so viele gekommen sind und unseren Ball so angenommen haben.

Fotos: Andreas Fischer