Nach einem Verkehrsunfall am 10.03.2017 kurz nach Mittag auf der B189 im Ortsteil Barwies wurde die FF Mieming mittels Pager zur Unterstützung der Polizei mit dem Stichwort „Technische Hilfeleistung“ alarmiert.

Nachdem zwei LKW auf Höhe Avanti Tankstelle kollidierten verlor ein LKW eine große Menge Betonschlamm und verschmutzte dadurch massiv die Fahrbahn. Diese musste mittels Hochdruck des Tanklöschfahrzeug gereinigt werden. Ein Mitarbeiter der Straßenmeister unterstützte uns bei den Aufräumarbeiten. Da die Bundesstraße zur Mittagszeit stark frequentiert war musste diese kurzzeitig in beiden Richtungen gesperrt werden.

Der Einsatz konnte nach gut einer Stunde beendet werden.

Im Einsatz standen:
Feuerwehr Mieming mit
KDO, TLFA und LAST
Polizei Silz
Straßenmeisterei Haiming