Zu zwei Einsätzen wurde heute den 30. Mai die Feuerwehr Mieming am Nachmittag alarmiert !

Zuerst musste bei einem beliebten Spielplatz mit Grillstellen ein Brand im Boden, der vermutlich durch nicht ordnungsgemäßes ablöschen einer Grillstelle am Wochenende verursacht wurde, mittels Kübelspritze und Schanzwerkzeug gelöscht werden. Mittels Wärmebildkamera wurde ein Höchstwert von 350 Grad im inneren des Bodens gemessen.

Der zweite Einsatz erfolgte gegen 16.30 Uhr! Aufgrund der kurzen, aber heftigen Regenfälle musste eine Garage mittels Tauchpumpe und Wassersauger ausgepumpt werden.